News

Baby Baby

(Keine) Schwäche zeigen.

Die erste Hürde ist immer die höchste und die Angst vor dem Fall riesig. Wir alle müssen uns überwinden. Jeden Tag ein bisschen, manchmal auch mehr. Hin und wieder scheitern wir und es tut weh, doch es wird besser. Irgendwann kommt der Moment, in dem wir gar nicht mehr wissen, warum wir so große Furcht hatten. In ihrer neuen Single „Baby Baby“ beschwören die Brüder Michael und Stefan von KLAN die Schönheit des Scheiterns und die Freude des Überwindens. „Beim ersten Mal tut’s weh. Beim zweiten Mal ok. Beim dritten Mal Uh, Baby Baby!“

Produziert wurde der Song von KLAN und Nico Rebscher, der bereits für Hits wie „No Roots“ von Alice Merton gesorgt hat. Musikalisch bewegt sich „Baby Baby“ zwischen Hip Hop, Blues und Disco. Mit swingenden Drums, markanten Piano Fills und Michaels röhrender Stimme erweitert sich der Soundkosmos des Duos in tanzbare Gefilde.

Für das Video führen die beiden nebenberuflichen Schauspielenthusiasten ihre Reihe fort und interpretieren eine ikonische Szene der Filmgeschichte neu. Dieses Mal haben sie sich die verletzliche und zugleich erotische Zeichenszene von Jack und Rose aus Titanic ausgesucht. Gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv mightkillya entstand so eine ganz neue Erzählung von Nacktheit im übertragenen und wörtlichen Sinn, die perfekt zum Inhalt des Songs passt.

Der Release der Single ist gleichzeitig die Ankündigung zur neuen KLAN EP, die am 21.02.2020 erscheint. Benannt nach einer der beiden Straßen in ihrem Heimatort, wurden die Songs in absoluter Do-It-Yourself-Manier von Stefan produziert. Der Sound ist reifer geworden und KLAN interpretieren den Pop immer mehr als genrefreien Spielplatz, auf dem man sich austoben kann. Michaels Vocals und Texte sind intensiver und irgendwie auch extremer als je zuvor, ohne dabei vorlaut zu provozieren.

Die EP enthält 7 Songs und eine kleine Geschichte, Ausgangspunkt ist der Winter und das nicht nur als Jahreszeit, sondern auch als innerer Zustand, der uns alle betrifft. Weil das jedoch etwas einseitig wäre, bleibt stets der Ausblick, die Sehnsucht und Freude auf den Sommer.

Newsletter

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben? Dann trage dich hier für unseren Newsletter ein:

Ja, bitte sende mir individuelle Updates und Marketinginformationen von Warner Music über Klan, die auf meinen Informationen, Interessen und Onlineaktivitäten basieren gemäß der Datenschutzerklärung zu. Mir ist bekannt, dass ich mich jederzeit per Mail an datenschutz@warnermusic.com vom Newsletter abmelden kann.

Ja, bitte sende mir individuelle Updates und Marketinginformationen von Warner Music über ähnliche Künstler wie Klan, die auf meinen Informationen, Interessen und Onlineaktivitäten basieren gemäß der Datenschutzerklärung zu. Mir ist bekannt, dass ich mich jederzeit per Mail an datenschutz@warnermusic.com vom Newsletter abmelden kann.

Danke! In den nächsten Minuten bekommst du eine E-Mail von uns, in der wir dich bitten einmal deine E-Mail Adresse zu bestätigen. Sollte diese Nachricht dich nicht erreichen, dann checke doch bitte deinen Spam-Ordner.